Arniberg – Moosegg

Wie gewohnt starten wir in Konolfingen und rollen erst mal gemütlich über Gysenstein auf dem Waldweg um den Hürnberg herum und fahren bereits kurz vor Grosshöchstetten den ersten kurzen Trail vom Thalibühlweg hinunter auf die Thalistrasse. Weiter gehts am Nordrand von Grosshöchstetten vorbei auf einer Nebenstrasse über Kleinroth nach Arnisäge und von dort weiter nach Arni.

Nun ist aber fertig lustig: Von Arni geht es auf einem kleinen Strässchen recht steil hoch auf den Arniberg. Aber, erst mal oben angekommen, werden wir für die Strapazen entschädigt mit einer tollen Aussicht!

Arnibärg

Bereits oben auf dem Arniberg folgt ein weiteres Highlight dieser Tour: Der Trail hinunter nach Landiswil! Wir fahren oben auf dem Arniberg ein kurzes Stück Richtung Moosegg biegen dann aber beim Wegweiser links auf den Wanderweg nach Landiswil ein und geniessen die flotte Fahrt auf dem leichten Trail durch den Wald nach Landiswil!

Landiswil-Trail

Am Waldrand, oberhalb von Landiswil finden wir, dass dieser Ort gerade recht ist und eine ansprechende Kulisse bietet, um hier unseren mitgebrachten Lunch zu verspeisen! 🙂

Ob Landiswil

Nach dem auffüllen unserer Speicher lassen wir es weiter hinunterrauschen und gelangen so nach Landiswil, das wir aber links liegen lassen und auf Wanderwegen und Trails weiter hinunter fahren bis Schwanden.

In Schwanden biegen wir rechts ab Richtung Rüderswil und gelangen so, es geht mittlerweile wieder rauf, auf den Rüderswilberg, wo wir erneut rechts abbiegen und hinauf nach Mützlenberg gelangen. Es geht weiter, immer mehr oder weniger ansteigend bis nach Aulennäst, wo wir erste einmal Pause machen und uns stärken für das was noch kommt und geniessen nebenbei die tolle Aussicht!

Von Aulennäst geht es, nun etwas steiler auf einem Schottersträsschen weiter hoch in Richtung Moosegg. Echt schweisstreibend, bei dem heissen Wetter… aber immer wieder kommen Waldabschnitte, die das Ganze erträglicher machen.

Richtung Moosegg

Erhöhtes Wandereraufkommen kündigt die Moosegg an, die an solchen Tagen natürlich als beliebtes Ausflugsziel für alle, auch die weniger sportlichen, dient. Kein Wunder bei der gebotenen Aussicht.

Langnau

Moosegg

Wir betrachten das bunte Treiben auf der Moosegg und der Waldhäusern im Vorbeifahren und schlängeln uns durch die Ausflügler und Wanderer weiter in Richtung Blasen. Je weiter wir weg vom beliebten Ausflugsziel sind, umso ruhiger wird es wieder auf den Wanderwegen. Und so können wir wieder etwas flotter über die Blasen und durch den Wald in Richtung Möschberg fahren. Aber halt, da war doch noch was… Richtig, der Chrutbärg-Trail, ein toller Trail dem Waldrand entlang hinunter zum Chrutbärg.

Chrutbärg-Trail

Und so fahren wir denn auf bekannten wegen in immer flotterem Tempo über den Chrutbärg und Möschberg mit Konolfingen vor den Augen, in selbiges zurück.

Möschberg

volle Distanz: 42.26 km
Maximale Höhe: 921 m
Gesamtanstieg: 1081 m
Download

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.